Wir melden uns zurück aus der Isolation. Nach zuletzt herausfordernden Wochen geht es nun wieder klar bergauf: mit dem Land, dem Leben darin und allem, was dazu gehört. Nach den umfassenden Einschränkungen im Zuge der Corona Krise sind wir nun drauf und dran, nach den letzten Ankündigungen und den damit verbundenen Lockerungen, unseren Event voranzutreiben und zum geplanten Termin abzuhalten.

Es wäre uns eine Ehre, als eine der ersten Sportveranstaltungen, nach den unzähligen Absagen unserer Veranstaltungskollegen, in 80 Tagen einen Sportbewerb ausrichten zu dürfen. Wir hoffen, dass sich die Zahlen im Sinne einer weiteren Eindämmung und Kontrolle des Virus weiter bessern, damit unsere Veranstaltung nicht nur mit Sportler aus der Region, sondern auch mit Gästen aus dem Ausland, vielleicht sogar mit Zusehern ausgetragen werden kann. Genau diese Rahmenbedingungen gilt es aktuell zu definieren und zu diskutieren. Wir hoffen, so viel wie nur möglich unseres ursprünglich geplanten Konzeptes für den 29. August umsetzen zu können. So soll unser Ziel umgesetzt werden: ein Erlebnis für sportliche Menschen – ein Signal für Gesundheit und Lebensfreude.